SegelflugSCHULE am Flugplatz Bozen

Der Aeroclub Bozen verfügt über eine eigene Segelflugschule, die ganzjährig Flugkurse anbietet. Der Kurs dauert in der Regel sechs bis acht Monate. Die Dauer des Kurses hängt ab von der zeitlichen Verfügbarkeit der Schüler und der Fluglehrer, von den meteorologischen Bedingungen und vom Zustand der Graspiste (Regen, Schnee...).

Der Flugunterricht findet hauptsächlich am Wochenende und in den Monaten mit Sommerzeit auch werktags am Abend statt. Ein Minimum von 15 Flugstunden und 40 Landungen muss absolviert werden. Von diesen werden acht Stunden mit dem Fluglehrer und die restlichen allein geflogen. Neben dem praktischen Kurs gibt es natürlich auch noch einen Theorieunterricht, der normalerweise zweimal in der Woche abends abgehalten wird.

Unterrichtsfächer sind:

  • Flugrecht
  • allgemeine Kenntnisse über die Flugzeuge
  • Meteorologie
  • Grundlagen des Fliegens
  • Flugfunk
  • Navigation
  • Flugmedizin

Am Ende des Kurses muss eine Prüfung absolviert werden, bestehend aus einer Theorieprüfung (Quiz) und einem Flug mit dem Prüfer.

Wer schon im Besitz der UL-Lizenz ist, kann mit der Segelfluglizenz  ohne zusätzliche Prüfung die Berechtigung für Ultralight Avanzato erhalten.

Wie kann ich fliegen lernen?

Im Büro des Aero Club Bozen bekommst du alle nötigen Unterlagen und Informationen um dich für die flugmedizinische Untersuchung beim Istituto Medico Legale dell’Aeronautica in Mailand vorzumerken.

Für weitere Auskünfte

  • der Fluglehrer Fausto Tumiati (tel. 347 8626613)
  • Franco De Barba (tel. 329 2361734)
  • Jakob Baumgartner (tel. 348 9040067)

gerne zur Verfügung. Bei Interesse kann ein Schnupperflug organisiert werden.

Spazio libero! Contattaci per esporre il tuo logo qui.

Aeroclub Bozen
Francesco-Baracca-Str. 1
I-39100 Bozen (BZ)
Tel. +39 0471 250165
info@aeroclub.bz
Mwstrnr. 00139130215

Offnung
Montag - Freitag
8.00 - 13.00
Samstag - 8.00 - 12.00